weiter Einkaufen
Warenkorb
Ihr Warenkorb freut sich auf den ersten Artikel.
zum Warenkorb 
Trolle und Wolle

Anleitung: Zauberstein

Kategorie: Filzen
Von: Bettina

Gefilzte Zaubersteine

Materialien:
Bunte Filzwolle
Edelsteine / Murmeln
Filzunterlage, z. B. Automatte
Topf und Stövchen
Olivenölseife

Vorbereitung:
Stellen Sie sich ein sehr warmes Wasserseifengemisch her, stellen sie es auf ein Stövchen.
Legen Sie sich die Filzwolle in dünnen Schichten zurecht.

Anleitung:
Es werden mehrere Schichten farbiger Filzwolle fest um einen Edelstein oder einer Murmel gewickelt. Zwischen den einzelnen Schichten kann der kleine Ball immer wieder vorsichtig in das Seifenwasser getunkt werden. Drücken Sie vorsichtig überflüssiges Wasser aus der Wolle, rollen Sie den Zauberball vorsichtig in Ihren Händen. Wenn Sie einige Schickten um den Edelstein gewickelt haben beginnen Sie mit dem Filzen. Rollen Sie den Zauberball zart in Ihren Händen, bis Sie spüren, dass die Wolle sich fester anfühlt. Dann können Sie mit mehr Kraft filzen. Immer wieder zwischendurch in das heiße Seifenwasser tunken. Es muss so lange gefilzt werden, bis die Wolle sich ganz fest um den Edelstein geschmiegt hat. Spülen Sie den Zauberball zum Schluss gut unter kalten Wasser aus, bis keine Seifenreste mehr zu sehen sind. Jetzt muss der Zauberball trocknen. Erst dann kann er mit einem scharfen Messer eine Hälfte des Filzballs aufgeschnitten werden. Immer wieder ein freudiger Moment, nicht nur für die Kinder! NICHT die Kinder den Ball aufschneiden lassen und schützen Sie Ihre Hände mit einem Handtuch!



  • Anleitung: Zauberstein
  • Anleitung: Zauberstein
Verwendete Produkte: